Lade Veranstaltungen

Rechtliche Aspekte digitaler Lehre (SPOC07)

16. November - 15. Dezember

Veranstaltung Navigation

Was sollte aus rechtlicher Perspektive bei der Entwicklung und Durchführung von digitaler Lehre beachtet werden?

Die Online-Rallye befasst sich mit den vielfältigen rechtlichen Aspekten, die bei der Planung und Umsetzung eines Semesters in der Hochschule auftauchen. Es geht dabei um Fragen wie: Welche rechtlichen Stolperfallen können einem an der Hochschule begegnen? Wer darf was kopieren und weiternutzen?  Welche Art von Online-Prüfungen sind juristisch (un)problematisch? Was ist überhaupt die juristische Grundlage für die diversen Aspekte?

Während der Online-Rallye schlüpfen Sie in die Rolle eines Dozenten bzw. Dozentin einer Hochschule und stolpern dabei immer wieder über rechtliche Probleme. Ihre Aufgabe ist es diese Probleme zu reflektieren und zu lösen. Dies gelingt in erster Linie durch eigene Recherche und Übertragung auf die konkrete Situation. Reichen Sie Ihre Lösungen ein und Sie erhalten dazu ein juristisches Kurz-Feedback und natürlich auch die entsprechenden Punkte vom Rechts-Experten.

Sammeln Sie möglichst viele Punkte und entwickeln Sie sich bezüglich rechtlicher Aspekte weiter. Nutzen Sie auch das erhaltene Feedback um die nächsten Herausforderungen noch besser zu lösen und in der Higshcore-Liste aufzusteigen und sich vielleicht sogar einen Platz auf dem Siegertreppchen zu sichern.

Termin:

16.11. – 15.12.2022

Anmeldeschluss: 08.11.2022
oder beim Erreichen der Höchstteilnehmerzahl

Thematische Aspekte:

  • Urheberrecht, Nutzungsrechte
  • Online-Prüfungen
  • Medienrecht +Persönlichkeitsrecht
  • tangiert wird auch Datenschutz in der Lehre

Ablauf:

Der Online-Kurs wird in Form einer gamebasierten, wettbewerbsorientierten, asynchronen Online-Rallye umgesetzt. Jeder Mitspieler und jede Mitspielerin agiert individuell und spielt gegen die anderen Teilnehmenden. Ziel ist es, durch die Bearbeitung von Activities möglichst viele Punkte zu sammeln und das Expertenlevel zu erreichen.

In bestimmten Abständen (2-3 Tage) werden Rallye-Activities mit konkreten Problemstellungen freigeschaltet und können bearbeitet werden. Jedes Activity besteht aus einer kurzen praxisnahen Story (Ausgangssituation) und einer daraus abgeleiteten Aktion, die möglichst bis zur Freischaltung des nächsten Activities zu lösen ist. Dabei erfordert die Lösung meist eine komplexe, ganzheitliche Herangehensweise mit selbstständigem Wissenserwerb.

Bis zur angegebenen Deadline haben alle Spielenden Zeit, die Activities zu bearbeiten und einzureichen. Anschließend werden die Rallye-Sieger ermittelt und alle Spieler*innen haben die Chance in einem synchronen Abschluss-Meeting dem fachlichen Experten noch offene Fragen zu klären.

Ziele:

  • Sensibilisierung für rechtliche Fragestellungen
  • Klärung von Unsicherheiten
  • Aktivierung – > Individuelle Recherche
  • Erkennen der vielen unterschiedlichen rechtlichen Aspekte
  • Übertragung von rechtlichen Aspekten in die Hochschulpraxis

Durchführung:

Gestaltungsprinzip: asynchrone, gamebasierte Online-Rallye mit synchronem Abschlussmeeting am  15.12. 12.00 Uhr.

Voraussetzungen:

  • E-Learning Basiskenntnisse + erste Erfahrungen
  • Internet- und Computergrundkenntnisse
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Mitarbeit!
  • Bereitschaft zur aktiven Recherche und Lösungssuche
  • Lautsprecher, Headset (für das synchrone Abschluss-Meeting)

Arbeitsaufwand:

ca. 35 h insgesamt

Der Aufwand kann sich bei geringen Vorkenntnissen oder sehr intensiver Recherche erhöhen.

Teilnehmerzahl:

mindestens 5 Personen, maximal 20 Personen

Online-Tutor*innen:

Fachlich: Dr. Till Kreutzer, Jurist (irights-law.de)
Organisatorisch: Dr. Sabine Hemsing, VCRP

Kosten:

Die Teilnahmegebühr beträgt ermäßigt 250 Euro für die Lehrenden und MitarbeiterInnen der 12 öffentlichen Hochschulen des Landes Rheinland-Pfalz (bitte durch Anmeldung mit hochschulspezifischer E-Mail Adresse nachweisen!). Für alle Anderen beträgt die Teilnahmegebühr 600 Euro. Siehe auch “Kosten und Ermässigung”.

Details

Beginn:
16. November
Ende:
15. Dezember
Kosten:
250€ - 600€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Online Lernraum

Veranstalter

VCRP – Sabine Hemsing
Telefon:
0631 205 4949 oder -4950
E-Mail:
hemsing@vcrp.de
Website:
www.vcrp-ecademy.de