Virtuelle Konferenzen

Virtuelle Konferenzen

Virtuelle Veranstaltungen zum Thema  digitale Medien im Hochschulbereich

Virtuelle Konferenzen

Digitale Trendthemen und Fragestellungen

Virtuelle Konferenzen

z.B. mit videobasierten, synchronen Vorträgen

Virtuelle Konferenzen

Austausch, Vernetzung und Anregungen

Virtuelle Konferenzen

... so geht digitale Bildung heute

Virtuelle Konferenzen

flexibel und ortsunabhängig

Virtuelle Konferenzen

sehen, hören, mitdiskutieren

Virtuelle Konferenzen

im Fokus: Digitale Lehre + digitaler Hochschulcampus

Virtuelle Konferenzen

ein Tag voller Ideen - Probieren Sie es aus

Veranstaltungen 2020

Welche Ziele verfolgen die virtuellen Konferenzen?

Mit den Online-Konferenzen werden die Möglichkeiten der digitalen Lehre nicht nur theoretisch behandelt, sondern auch schon durch das gewählte Format praktisch umgesetzt. Innovative Konzepte der Gestaltung von virtuellen Konferenz Szenarien werden kombiniert mit aktuellen Themen und Diskussionen der Digitalisierung.

Wie laufen die virtuellen Konferenzen ab?

Der konkrete Ablauf der einzelnen Online-Tagungen variiert und wird in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung näher ausgeführt. Generell können synchrone und asynchrone Konferenzen unterschieden werden.  Die erste Online-Konferenz des VCRP war übrigens 2018 die OpenOLAT LMS Konferenz.

Wo finden die virtuellen Konferenzen statt?

Wie der Name schon vermuten lässt handelt es sich bei diesen Konferenzen um virtuelle Veranstaltungen im Internet. Die Tagungen werden in einem vom VCRP gehostetem System als zentrale Tagungsumgebung umgesetzt. Für die Durchführung werden je nach Bedarf unterschiedliche Tools wie OpenOLAT, WordPress, Adobe Connect oder OpenMeetings verwendet.

Gibt es Teilnahmevoraussetzungen?

Die meisten Tagungen stellen keine spezifischen Anforderungen an die Teilnahme. Allerdings sind einige Tagungen nur für einen klar umrissenen Personenkreis gedacht. Bitte beachten Sie die jeweiligen Veranstaltungsbeschreibungen.

Gibt es eine Teilnehmerbegrenzung?

Nein, in der Regel ist die Teilnahme an den Konferenzen nicht begrenzt, allerdings ist ein Anmeldeschluss üblich. Ferner kann es Begrenzungen für die Teilnahme an integrierten Workshops (z.B. während der LMS-Konferenz) geben.

Entstehen Kosten?

Das ist von der jeweiligen Konferenz abhängig. Die Teilnahme an der OpenOLAT LMS-Konferenz ist auf jeden Fall kostenlos.