Lade Veranstaltungen

OER Rallye 2020

14. September - 9. Oktober

Veranstaltung Navigation

Erfahren Sie mehr über rechtliche Aspekte bei der Erstellung von offenen Bildungsmaterialien, Tools, das Finden, Erstellen und Nutzen von OER und knacken Sie dabei den Highscore!

Die OER Rallye ist ein Online-Kurs zur Qualifizierung im Umgang mit Open Educational Resources. Die OER Rallye kann mit einer Schnitzeljagd verglichen werden.

Wie läuft die OER Rallye ab?

In bestimmten Abständen (2-3 Tage) werden Rallye-Activities freigeschaltet und können bearbeitet werden. Jede Activity besteht aus einer kurzen praxisnahen Story (Ausgangssituation) und einer daraus abgeleiteten Aktion, die möglichst bis zur Freischaltung des nächsten Activities zu lösen ist. Dabei erfordert die Lösung meist eine ganzheitliche Herangehensweise mit selbstständigem Wissenserwerb und Experimentierfreude.

Neben der Wissensvermittlung von OER-Grundlagen steht während der Rallye die Anwendung von selbst gesammelten Informationen im Vordergrund. Jede*r Spieler*in agiert individuell und tritt in den Wettbewerb mit den anderen Rallye-Teilnehmenden.

Bis zur angegebenen Deadline bleibt Zeit, die Activities zu bearbeiten und einzureichen. Anschließend werden die Rallye-Sieger*innen ermittelt und alle Spieler*innen haben die Chance, in einem synchronen Abschluss-Meeting noch offene Fragen mit den Online-Tutor*innen zu klären.

Was sind die Voraussetzungen für die Teilnahme?

  • Interesse an Open Educational Resources
  • Account im OpenOLAT-System des VCRP (wir helfen Ihnen ggf. beim Einrichten)
  • Bezug zur Hochschulbildung
  • Spaß an gamebasierten Ansätzen und Bereitschaft sich auf den Wettbewerb einzulassen
  • Regelmäßige aktive Mitarbeit, inklusive Einwahl und erste Bearbeitung innerhalb der ersten Spielwoche
  • Eigeninitiative und Experimentierfreude

Gibt es eine Teilnehmendenbegrenzung?

Ja, die Rallye ist für maximal 30 Personen gedacht.

Entstehen Kosten für die Teilnahme?

Nein. Bei der OER Rallye entstehen keine Kosten für die Teilnahme.

Wie viel Zeit muss eingeplant werden?

Das hängt von den Vorkenntnissen ab. Wer sich noch gar nicht mit OER beschäftigt hat, muss zur Lösung der Aufgaben sicherlich einige weitere Informationen beschaffen und erarbeiten. Wer schon mal mit OER gearbeitet hat, sollte die Activities direkt lösen können und nur Details nachschlagen müssen. Im Durchschnitt gehen wir von 45 Minuten pro Activity aus. Die Rallye umfasst 8 Standard-Activities, sowie ein paar ergänzende Bonus-Activities.

Noch Fragen?

Sie haben noch Fragen zur OER-Rallye? Dann wenden Sie sich an Herrn Wiegers: wiegers@vcrp.de.

Sie würden gerne selbst einmal eine Online-Rallye umsetzen? In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Frau Hemsing: hemsing@vcrp.de oder Tel: 0631/205-4950

Anmeldeschluss: 09.09.2020 oder bei Erreichen der Höchstteilnehmerzahl

 

Details

Beginn:
14. September
Ende:
9. Oktober
Kosten:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Online Lernraum

Veranstalter

VCRP – Tim Wiegers
Telefon:
0631 205 5799
E-Mail:
wiegers@vcrp.de
Website:
www.vcrp.de

Teilnehmer

6 Personen nehmen an OER Rallye 2020 teil

  • Martin Schiwy
  • Jens Andreas Faulstich
  • Andreas Huth
  • Julia Appel
  • Wolfgang Löster
  • Angela Peetz